Verdienter Sieg nach 4 Stunden Spielzeit.

In dem ersten Serienspiel der 4. Mannschaft trafen die Niestetaler Spieler auf Lohfelden 3.

Niestetal ging mit Fischer, Geck, Seeberg, Gasser, Niederbremer und Geiger an den Start. Lohfelden trat mit Werner, Zobel, Schäfer, Demirtas, Bürger und Remmel an.

In den ersten beiden Doppeln musste sich Niestetal im 5. Satz knapp geschlagen geben. Das dritte Doppel konnte gewonnen werden. Es folgte eine Reihe von Niederlagen bis zu einem Rückstand von 3:7 für Lohfelden. Dennoch waren die Niestetaler Jungs immer noch heiß auf den Sieg. So konnte Niederbremer seine 2 Einzelspiele gewinnen, Geiger gewann ein Spiel, Seeberg und Geck haben ebenfalls gewonnen.

Vor dem Entscheidungsdoppel konnte ein Stand von 8:7 für Niestetal erkämpft werden.

So starteten Seeberg, Geck in das Entscheidungsdoppel, welches sie nach einem 2:0 Rückstand auch noch für sich entscheiden konnten.

Alles in Allem haben der Teamgeist und Kampfwille der Mannschaft gestimmt. Wir freuen uns sehr über den Erfolg und starten nach diesem spannenden Spiel mit Mut und Selbstvertrauen in die Serie.

20210910 Artikel Herren 4