Zweites Auswärtsspiel – Zweiter Auswärtserfolg

Am dritten Spieltag der neuen Verbandsliga Saison ging es für unsere erste Herrenmannschaft zum Aufsteiger nach Albungen.

Nach den Anfangsdoppeln gingen wir mit 2:1 in Führung. So setzten sich unser Spitzendoppel Johan Klee/Julian Ciepluch und unser Doppel 3 Sven Graf/Eike Oliv souverän jeweils mit 3:0 durch. Lediglich Alexander Schuwirth/ Leon Graf hatten gegen das Spitzenduo der Gegner nach starkem Kampf das Nachsehen.
20171007 Vater+Sohn an Tischen
Im vorderen Paarkreuz bauten Johan und Alex mit jeweils zwei vier Satz Siegen nach starken Leistungen auf 4:1 aus. Die starke Leistung zog sich auch durch das mittlere Paarkreuz hindurch, wo Sven nach fünf und Julian nach vier Sätzen zwei weitere Siege einfahren konnten. Nun hatten wir eine komfortable 6:1 Führung. Nach einer starken Leistung vor den zahlreichen Zuschauern gewann der erst 12 jährige Leon, der für den verletzten Berkay Demirtas spielte, stark mit 3:1. Einzig Eike musste nach starkem Kampf im fünften Satz mit 9:11 dem Gegner zum Sieg gratulieren. Auch Johan musste sich im Spitzeneinzel der gegnerischen Nummer eins nach vier Sätzen geschlagen geben. Alex hatte einen „Sahnetag“ erwischt und gewann auch sein zweites Spiel. Den Auswärtssieg perfekt machte dann Sven mit einem ungefährdeten Dreisatzerfolg.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützungen bei den nächsten beiden Heimspielen am 4./5. November gegen Marbach und Burghasungen.

Die Punkte holten: Klee/Ciepluch; Graf S./Oliv; Klee; Schuwirth(2); Graf S.(2); Ciepluch; Graf L.